Feier zum 25-jährigen Jubiläum der Messelbergsternwarte am 30. Mai 2014

Am Freitag, den 30. Mai fand eine kleine interne Feier zum 25-jährigen Bestehen der Messelbergsternwarte statt. Näheres zur Gründung und zum Bau der Messelbergsternwarte ist unter "Sternwarte und Verein" zu finden.

Feier zum 25-jährigem Jubiläum / Aufnahme: Jürgen Biedermann, Messelbergsternwarte

Feier zum 25-jährigem Jubiläum / Aufnahme: Reiner Hartmann, Messelbergsternwarte Feier zum 25-jährigem Jubiläum / Aufnahme: Jürgen Biedermann, Messelbergsternwarte

Stefan Hoyler zeigte jeweils einen Film von den beiden Bauabschnitten (1989 und 1995) sowie zahlreiche Fotos von der Anfangszeit der Messelbergsternwarte. Auch Achim Brinck und weitere Mitglieder erläuterten u. a. den Bau der Kuppel und andere damalige Begebenheiten.

Reiner

Sternguckernacht auf der Eybacher Hütte am 17. Mai 2014

Wie jedes Jahr veranstaltet die Messelbergsternwarte unter der Leitung von Uwe Feder eine Sternguckernacht auf der Eybacher Hütte. Diese Hütte ist von der Ortsgruppe Eybach des Schwäbischen Albvereins als Wanderheim bewirtschaftet. Sie liegt auf der Schwäbischen Alb auf einer Höhe von knapp 700 Metern oberhalb der Gemeinde Böhmenkirch-Schnittlingen. Wegen der dort herrschenden relativ geringen Lichtverschmutzung bietet das zur Eybacher Hütte gehörende umliegende Gelände gute astronomische Sichtbedingungen. Die Beobachtungen werden dabei immer mit unseren eigenen (im Privatbesitz) befindlichen Teleskopen und Großferngläsern durchgeführt.

Uwe - unser Organisator der Sternguckernächte / Aufnahme: Messelbergsternwarte

Im Gegensatz zu den Vorjahren war es an dieser Sternguckernacht leider bewölkt. Astronomische Beobachtungen konnten deshalb nicht durchgeführt werden. Traditionell hatte Uwe dennoch am Grillplatz der Eybacher Hütte ein Feuer angeworfen, so dass wir mit Grillen und anschl. gemeinsamen Abendessen die (leider bewölkte) Sternguckernacht beginnen konnten.

Beim Grillen / Aufnahme: Messelbergsternwarte Beim Abendessen / Aufnahme: Messelbergsternwarte

Den weiteren Teil der Sternguckernacht verbrachten wir in der Hütte. Da die Wetteraussichten keinen klaren Himmel ankündigten, beendeten wir gegen Mitternacht die Veranstaltung.

Reiner

Bundesweiter Astronomietag am 5. April 2014

Der diesjährige bundesweite Astronomietag am 5. April 2014 stand unter dem Motto "Weltraumwüsten". Wir veranstalteten hierzu am Nachmittag eine öffentliche Sonnenbeobachtung sowie am Abend einen Beobachtungsabend mit einem Vortrag über den Planeten Mars (passend zu dem von der VdS vorgegebenen Motto).

Sonnenbeobachtung am Nachmittag: wir warten auf besseres Wetter / Aufnahme: Messelbergsternwarte

Leider regnete es den ganzen Tag. Eine Beobachtung war somit weder am Nachmittag noch am Abend möglich.

abends am Beobachtungsabend: unsere Nachwuchsastronomen am Info- und Verkaufsstand / Aufnahme: Messelbergsternwarte

 

Zum Beobachtungsabend kamen dennoch 25 Besucher. Ich hielt deshalb einen Vortrag über den Planeten Mars und die aktuellen Raumfahrtmissionen, die zur Zeit unseren äußeren Nachbarplaneten erforschen.

Reiner