Video vom Komet ISON

Unser Mitglied Jürgen Biedermann hat folgendes Video vom Kometen ISON erstellt.

Ausflug des Ak Raumfahrt und Sonnensystem am 2. November 2013

Am Samstag, den 02.11. fand wieder eine Ausfahrt des Arbeitskreises Raumfahrt und Sonnensystem statt. 23 Mitglieder (z. T. mit Familienangehörigen) des Arbeitskreises nahmen daran teil. Ziel waren die Raketenstartplattformen der BACHEM 349 (Natter).

Über den geschichtlichen Hintergrund und die Starts dieser Rakete hatten Stefan und ich bereits mehrere Vorträge gehalten.

Bei stürmischem Wetter wanderten wir unter der Führung von Stefan aus Weilheim hinaus zu den drei Raketenstartplattformen. Diese wurden im März 1945 gebaut, kamen aber wegen des Kriegsendes nicht mehr zum Einsatz.

Nach unserer Wanderung waren wir noch zum gemeinsamen Abendessen im Deutschen Haus zwischen Weilheim und Gruibingen.

Die Ausfahrt wurde von Stefan und mir organisiert. Einen Kurzfilm unserer Ausfahrt, den Jörg gedreht hat, kann unter http://www.youtube.com/watch?v=j0qv8X3LLgI&feature=youtu.be angeschaut werden. 

Reiner

 

Abholung der FORNAX 51 Montierung in Volkach

Als Ersatz für die nicht mehr so richtig funktionierende Montierung 5 (die mit dem STAR12ED) konnten wir eine gebrauchte FORNAX 51 Montierung ergattern.

Am Samstag 04.10.2013 fuhren Andy und ich nach Volkach um die Montierung abzuholen.

Nach knapp 2,5 Stunden Fahrt durch den Regen sind wir in Volkach angekommen und konnten uns im aufgebauten Zustand von der Funktion der Montierung überzeugen. Als alles abgebaut und in meinen kleinen Clio verfrachtet war konnten wir noch die Sternwarte von Stefan Schimpf besichtigen.
Da hängen an einem Takahashi und einem TEC200 jeweils richtige CCD Kameras dran (eine sogar mit Kleinbild großem Chip) . Gesteuert wird alles über LAN gemütlich vom Wohnzimmer aus.

Nach einem ausgiebigen Mittagessen ging es wieder Richtung Heimat, der Regen lies auch langsam nach.

Kurz vor 17 Uhr kamen wir an der Sternwarte an. Reiner schaute durch Zufall auch gerade vorbei, so das er das Foto hier aufnehmen konnte.

FORNAX 51

 

Was kommt als nächstes?

Nächste Woche bestelle ich die FS2 für die FORNAX

  • Abbau der alten Montierung 5
  • Bohrung der Grundplatte und anbringen der notwendigen Gewinde
  • Aufbau der FORNAX 51
  • Einnorden der Montierung
  • Einweisung der aktiven Beobachter

Es geht voran!

Stefan

Nachtrag:

Die Montierung steht, ist grob eingenordet, die FS2 Steuerung ist angeschlossen und funktioniert!