Ehrenmitgliedschaft für Josef Stütz

Nach 21 Jahren Schatzmeistertätigkeit hat sich Josef Stütz bei der Mitgliederversammlung der Sternfreunde Donzdorf im März 2018 aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Wahl gestellt. Zur neuen Schatzmeisterin wurde Tanja Török gewählt, die das Amt bereits ein Jahr lang kommissarisch geführt hatte.

Tanja Török war auch im Förderverein der Messelbergsternwarte Ende November 2017 zur Nachfolgerin von Josef Stütz als Schatzmeisterin gewählt worden. Josef hatte dieses Amt im Förderverein 25 Jahre lang bekleidet. Bei der Jahresschlussfeier der Sternfreunde übergab der erste Vorsitzende des Fördervereins Franz Fischer einen Geschenkkorb an Josef Stütz und dankte ihm für die langjährige ehrenamtliche Tätigkeit als Schatzmeister. Josef blickte in seiner Dankesrede auf das vergangene Vierteljahrhundert zurück und überraschte uns alle mit seiner Ankündigung, dass er seinen 4,4-Zoll-Refraktor der Messelbergsternwarte als Schenkung überlässt.

Franz Fischer überreicht Josef Stütz auf der Jahresschlussfeier einen Geschenkkorb

Als Dank für die Schatzmeistertätigkeit bei den Sternfreunden hatten sich die Vorstandskollegen für Josef etwas ganz Besonderes ausgedacht: der erste Vorsitzende der Sternfreunde Hans-Joachim Brinck überreichte bei der Mitgliederversammlung nicht nur einen Geschenkkorb, sondern ernannte Josef im Namen der Sternfreunde zum Ehrenmitglied und übergab ihm die Ehrenmitgliedsurkunde.

Hans-Joachim Brinck überreicht Josef Stütz auf der Mitgliederversammlung einen Geschenkkorb und die Ehrenmitgliedsurkunde

Josef war ja nicht nur Schatzmeister, sondern hatte viele Jahre als aktives Mitglied Besuchergruppen auf der Beobachtungsplattform betreut. Er war beim Bau der Sternwarte beteiligt und veröffentlichte damals auch Berichte in der Lokalpresse. Die Sternfreunde sind Josef Stütz zu großem Dank verpflichtet und wünschen ihm für die Zukunft alles erdenklich Gute.

Text: H.-J. Brinck, R. Hartmann

Fotos: R. Hartmann

Zusätzliche Informationen